Kann eine Fußneuropathie geheilt werden?

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung bieten die beste Möglichkeit, Ihre Symptome zu kontrollieren und weitere Schäden an Ihren peripheren Nerven zu verhindern. Rezeptfreie Behandlungen können hilfreich sein, wenn versucht wird, die mit der peripheren Neuropathie verbundenen Fußschmerzen zu behandeln.

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung bieten die beste Möglichkeit, Ihre Symptome zu kontrollieren und weitere Schäden an Ihren peripheren Nerven zu verhindern. Rezeptfreie Behandlungen können hilfreich sein, wenn versucht wird, die mit der peripheren Neuropathie verbundenen Fußschmerzen zu behandeln. Bei Schmerzen kann Ihr Arzt Schmerzmittel verschreiben. Regelmäßiges Training, wie dreimal wöchentliches Gehen, kann Neuropathie-Schmerzen lindern, die Muskelkraft verbessern und den Blutzucker kontrollieren.

Die Erfolgsraten dieser Art der Behandlung von Fußneuropathie unter Verwendung einer Nervenoperation an Fuß und Bein wurden bei 90% zur Schmerzlinderung und bei 70% für die Wiederherstellung des normalen Gefühls berichtet.

Was kann bei Neuropathie in den Füßen getan werden?

Da brennende Empfindungen in den Füßen ein häufiges Symptom von Menschen mit Neuropathie sind, sollten Sie über die topischen Behandlungen Bescheid wissen, die helfen können. Einige periphere Neuropathien entwickeln sich langsam — über Monate bis Jahre —, während andere sich schneller entwickeln und sich weiter verschlechtern. Wenn die Ursache der Fußneuropathie bekannt ist, kann die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache eine Linderung bringen.

Medizinische Forscher klassifizieren auch periphere Neuropathien, die weiter nach der Art der betroffenen Nervenschädigung klassifiziert sind. Leider wissen 33% der Podologen nicht, was die Neuropathie verursacht, und müssen nur die Symptome behandeln.

Kann die Fußneuropathie geheilt werden?

Wenn Ihre Labortests auf keine Grunderkrankung hinweisen, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise, darauf zu warten, ob sich Ihre Neuropathie bessert. Obwohl die Erkrankung lebenslang sein kann, können neuropathische Schmerzen oft reduziert und sogar kontrolliert werden, wenn sie von Spezialisten behandelt werden, die Behandlungen kombinieren, die Medikamente, Injektionen und sogar Nervenstimulation (Neuromodulation) umfassen können.

Wenn eine Neuropathie Ihre Fähigkeit beeinträchtigt, die Fußpedale eines Autos zu fühlen, sollten Sie nicht fahren, es sei denn, Ihr Auto ist für die Handsteuerung geeignet. Es gibt verschiedene Behandlungen für neuropathische Schmerzen, und die beste Behandlung ist nicht immer für alle gleich, da Sie möglicherweise nicht genau das gleiche Ergebnis und die gleichen Nebenwirkungen wie bei allen anderen haben.

neuropathy treatment feet